SCRIPT LANGUAGE="JavaScript">

WG Pachtie

Und natürlich kommen wir nicht mal ganz ohne Hindernisse nach Münster... wir sind eben Chaoten

Wir wollten um halb 8 los fahren, haben es nicht vor kurz nach 8 geschafft. Das Navi hat uns dann ziemlich blöd alles angezeigt weil wenn die Autobahn sich teilt zu den Ausfahren geht dann sagt der immer man soll rechts abbiegen, sind also irgendwo einmal komplett Autobahnkreuz einmal rumgefahren. Fast wie ein Karussel *huuuii* Sind letztendlich 2 statt 1 1/2Stunden gefahren, und wussten nicht genau die Hausnummer, ich habe einfach irgendwo ganz furchtbar eingeparkt und zufällig standen wir da genau vor der Haustür. Das war praktisch, mussten wir unseren Kram nicht so weit schleppen.
Also kurz nach 10 war es als wir dann voll gepackt oben im dritten Stock ankamen und es waren auch schon ganz viele da, von denen wir nur wenige kannten, aber war lustig, so lernt man neue Leute kennen.

Haben erst eine Weile Singstar gespielt, dann musste Marco Kartentricks machen aber da wir die alle durchschaut haben kam er irgendwann mit einem Zahlentrick. Das war sehr amüsant
Später habe ich mich zu der Musik begeben und meine CD aufgespielt, hat auch keinen gestört, manche haben sogar nach den Liedern gefragt. Während ich da am Laptop saß habe ich mit Annes ICQ mit dem scho gechattet, der war nämlich auf der letzten Party da und hat den letzten Zug nicht mehr bekommen, ja ich hoffe er bereuht es nicht gekommen zu sein :P waren danach dann mit einigen Leuten bestimmt ne Stunde auf dem Spielplatz hinterm Haus. Das war lustig, ich hatte meinen Spasss und ich glaube die anderen auch. Gegen 4 Uhr haben wir dann zurück in der WG unsere Betten aufgebaut und versucht zu schlafen.
So im Grunde wars das, war sehr lustig, vorallem wenn man Leute wieder trifft die man kennt, bin mal gespannt ob der Marco uns wirklich das nächste mal ins Baca begleiten wird.
1.7.07 16:59


Schokolade

...macht glücklich. Es steigert angeblich die Produktion der Glücks- Hormone.
So saß ich da, mit einem Stück Schokolade und erzählte das meiner Schwester. Sie meinte darauf hin: Streicheln soll die gleiche Wirkung haben!
Gut zu wissen... muss man mal im Vergleich sehen, habe aber nur die Schokolade da. Brauche noch einen netten freiwilligen Tester
1.7.07 17:13


Na toll

Man kommt nach Hause, von einem stressigen Arbeitstag, (und es war wirklich stressig, und was für leute wieder da waren...unglaublich :D Minutenlange diskussionen muss man mit denen führen) ist froh sich ein wenig ausruhen zu können und was ist? Als erstes wird man mir Hi Mausii angeschrieben im icq... außgerechnet von jemanden von dem man nicht so genannt werden will. Wie gesagt immer die falschen die einen anreden.
Furchtbar und ich merke mal wieder das ich immer auf die kerle stehe mit denen es wohl aussichtslos ist *seufz* naja kann man wohl nichts machen.
Und nun brauche ich unbedingt Schlaf. Nachtinacht
2.7.07 22:18


Oma's Geburstag

gestern hatte Oma Geburtstag. Alles ein bischen stressig, nach der Arbeit bin ich direkt duschen gegangen, dann haben meine Geschwister und ich schnell im Garten ein paar Blumen gepflückt (wenn nicht so viele Leute auf den Straßen gewesen wären hätten wir noch unterwegs ein paar Blumen dazu pflücken können) und daaan sind wir losgedüst. Haben leider unseren Cousin mit seinem Kleinen verpasst, der müsste jetzt knapp 4 Monate alt sein. Hm schade, aber war auch so ein cooler Abend, waren viele da, und ich liebe Familientreffen, ist immer ziemlich lustig! Und irgendwann nach dem Gewitter sind wir nach draußen gerannt und haben geschaut ob man einen Zirkumzenitalbogen sehen kann, leider waren zu wenige Lücken in der Wolkendecke.
Meine Oma hat uns auch Schokolade gegeben. Wollt ich nur mal erwähnen weil ich da direkt an den versuch denken musste den ich noch machen muss

Da ich mal wieder den Faden verloren habe, wars das erstmal.
4.7.07 20:02


Red Rage

So Magda, jetzt ist mein Auto wirklich prollig Habe nämlich Schwarz-Rote Sitzbezüge vorne mit kleinem Tribal drauf. Hehe wirkt gleich ganz anders.


Und ich bin müde, muss auch gleich schlafen gehen weil wir morgen ins Baca wollten. Aber sind wahrscheinlich nur zu dritt. Kann ja kaum jemand aber ich denke das ein paar der üblichen auch wieder anzutreffen sind.


Ich frage mich wer sich sonst noch so meinen Blog durchliest, ich sehe nämlich leider nur die Besucher Anzahl, also schreibt ruhig mal ins GÄSTEBUCH oder ein paar nette KOMMENTARE, hätt ich nichts gegen.

Boah ich habe grad gedacht: was sind das für komische geräusche, schaue mich um sehe nicht, höre immer noch was, mache das mückennetz das über meinem bett hängt (wie ein Himmelbett *träum* ) zu Seite und was sehe ich... der Hund liegt in meinem Bett. Unglaublich, und weil der so dunkel ist habe ich den erst gar nicht gesehen, weil ich kein Licht anhabe...

Wie furchtbar jetzt drücke ich statt return schon die alt taste weil bei uns bei der Arbeit die taste dort unten ist um zu löschen. Ich muss echt ins Bett.
5.7.07 21:35


Fullmoon - Casino Nacht

Gestern abend war es mal wieder so weit, endlich wieder Fullmoon. Waren einige da und wir hatten ne Digi Cam mit, ich hoffe die Bilder sind auch was geworden und nicht wieder alle total verschwommen.
Die Bilder verlink ich dann auch hier.

Fotos Baca

Dieses Casino spezial war ganz lustig. Man konnte wählen ob man 1, 2 oder 3 Getränke bestellen und dann würfelt man. Bei 1,2,3 bekommt man die getränke dann umsonst, bei 4,5,6 muss man den normalen Preis bezahlen.
Die Musik war diemal nicht so gut wie sonst, zwischendurch haben die mal wirklich gute Lieder gespielt aber zum Schluss gegen 4 Uhr konnte mans schon wieder vergessen, aber da waren wir eh müde und sind dann bald gegangen.

Mal sehen was wir heute machen. Kino in MG oder Dohlenfest in Bracht.
7.7.07 13:49


7.7.

So wir sind zum Dohlenfest gefahren aber da hats uns nicht wirklich gefallen, ein Teil der Jungs war da, haben aber nur kurz mit denen geredet. Dann sind wir irgendwann gegangen, weil wirklich viel gabs da nicht mehr zu sehen und Dani war die Musik zu laut, und ich muss ihr da recht geben, es war wirklich zu laut. Dann sind wir zu meiner Cousine gefahren, sie hatte nämlich Geburtstag und dann haben wir uns dort ein paar Stunden aufgehalten, bischen Sangria getrunken und und mit den anderen unterhalten. Sind aber auch da irgendwann abgehauen weil wir müde waren. Meine Schwester und ich haben uns dann noch einen zu übertriebenen Film angeschaut, und dann bin ich pennen gegangen. Habe nicht mal mehr mitbekommen wie ne Stunde später Bruder und Dad wieder gekommen sind...
War also eher ein langweiliger abend.
8.7.07 14:34


Kurztrip nach London

Wie erwartet wars anstrengend... am freitag abend sind wir in Viersen losgefahren und 7 Leuten gehörten die letzten 2 reihen im Bus aber bequem genug um richtig gut zu schlafen wars trotzdem nicht. Mitten in der Nacht waren wir dann in Frankreich und sind, nachdem wir unseren Ausweis vorzeigen mussten, mit der Fähre nach Dover übergesetzt (war doch Dover oder?) Nun ja, das hat ne Weile gedauert und wir waren alle schon seehr müde. Danach wieder in den Bus und von dort aus noch ein paar Stunden nach London. Waren früh morgens da und sind sofort losgezogen.
Als erstes wollten wir un den underground, u-bahn fahren. Haben aber ein paar merkwürdige unterirdische Gänge benutzt um dorthin zu gelangen. War cool kann man bestimmt gut nen Film drin drehen
Nachdem wir uns ein ein-Tages-Ticket gekauft haben sind wir dann gefahren. Ich hatte keine Ahnung wohin aber einer hatte wohl immer Ahnung. Im Notfall mussten wir nur Angela fragen ich glaube die wusste immer wo wir uns befanden. Haben dann gefrühstückt sind was herum gelaufen und haben schon Fotos gemacht und waren dann pünktlich um halb 10 beim Dungeons. Das Dungeons war cool, man wird da quasi herumgeführt in kleineren Gruppen und verkleidete Schauspieler erzählen einem dann etwas über die Vergangenheit. Da waren ein paar nette Kerle bei. Natürlich war alles auf englisch aber das meiste konnten wir dann auch verstehen. Dann haben wir uns noch ein paar Interessante Dinge angeschaut, die Tower Bridge und so. Waren dann schon ziemlich ko. sind wieder zurück zu dem großen Platz bei dem wir zu beginn waren haben was gegessen und sind da noch etwas herumgezogen, ehe wir danach in dieses große teure Kaufhaus gefahren sind. Man haben die da ein paar tolle eGitarren stehen gehabt. Dann sind wir eeendlich zurück zum Hyde Park und hatten noch 2 Stunden Zeit bis wir wieder gefahren sind. Die Rückfahrt hat bestimmt 2 Stunden länger gedauert als hin, aber wir waren dann froh das wir endlich zu hause waren und pennen konnten :D
15.7.07 16:19


Wohnungsbesichtigungen

Letzten Donnerstag war ich erst eine Wohnung ansehen. 59 m² waren angegeben, man muss ja schrägen abziehen, in wirklichkeit war das teil 83m² groß, und die schrägen stiegen zu flach an, man konnte also kaum etwas stellen und küche war auch viel zu klein.

Heute bin ich Innenstadt gewesen. Die Wohnung ist cool, überall Laminat, brauch nur ne Küche einbauen, sonst...naja genau gegenüber der Kirche, aber sonst sehr schön, mit relativ großem Balkon zur anderen Seite hinaus Muss jetzt erstmal ne Nacht drüber schlafen und dann irgendwie meinem Dad erklären das ich ausziehe... mal schauen wie das alles so klappt


Ai und noch was ganz anderes. Wer will noch mit zum Sonata Arctica Konzert in Köln? Wollte diese Woche mal Karten bestellen, wir sind bisher zu dritt, also wenn ich für jemanden noch ne Karte mitbesorgen soll einfach melden...
Und da ich bis November wohl ne Wohnung habe, hast du Puggi auch ne möglichkeit zu bleiben. Wollte mir die Woche wo die beiden Konzis sind dann frei nehmen, dann haben wir auch genug Zeit um irgendwas anderes sinnloses zu tun
16.7.07 21:42


Die letzten Tage

Dienstag
Abends als ich nach Hause kam, entdeckte ich eine Spur von federn... ob jemand Schitzeljagd spielen wollte? Die Katze ist mal wieder ihrem natürlichen, brutal gefährlichem Hobby nachgegangen. Außer ner Menge federn haben wir aber nichts gefunden, das der Vogel fliehen konnte beweifel ich aber.
Danach war ich noch bei Dani Desperate Housewives schauen.

Mittwoch
Was war noch gleich...ach ja. ´Nach der Arbeit sind wir direkt nach Düsseldorf gefahren. Also Dani und ich, und dann zu Ina und dann weiter zur Körmes (auch Kirmes oder Rummel genannt). Auf einmal meinten die beiden: ist das nicht der Typ von der Gülcan? Ich sah nur zwei Kameras und fragte wo wo? Und dann meinten die beiden: Da ist auch Gülcan! Ich sah immer noch nichts, aber als die dann weiter gelaufen sind habe ich gesehen das die richtig klein ist. haben die später noch mit den Bodyguards gesehen, war ganz lustig.
Die Kirmes war auch ganz gut, nicht ganz soo voll wie das letzte mal, man konnte sich ganz gut bewegen. Später waren wir noch am anderen Rheinufer. War viel zu spät daheim.

Donnerstag
Und diesmal hat mich mein vater gewarnt das unter meinem Bett eine tote Maus liegen könnte. Ich hoffe ich kann meiner Katze soweit vertrauen das sie da nichts liegen gelassen hat *schauder*
19.7.07 21:39


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de