SCRIPT LANGUAGE="JavaScript">

1 Woche sturmfrei

So dann wir hatten eine Woche sturmfrei.
Doch ich musste lernen...also nichts Party...mein Bruder hatte Schule, also nichts Party...und meine Schwester hat keine Freunde ... also nichts Party.
Am ersten Tag haben wir vergessen die Blumen zu gießen
Am zweiten Tag hat meine Schwester den Ofen kaputt gemacht, den ich dann irgendwie provisorisch wieder festgeschraubt habe.
Am dritten Tag ist uns eingefallen das wir zu Blumen gießen müssen.
Am vierten Tag haben wir den Rest des Mittagessens vom 2ten Tag wiedergefunden - Brüderchen hats entsorgt mit dem Spruch: "Ihr entsorgt dafür den toten Vogel auf der Auffahrt!" ... hatte sich erledigt, die katze war schneller.
Am fünften Tag haben wir dann mal die Küche aufgeräumt und den rasen gemäht.
Am sechsten Tag hatten wir schon keine Idee mehr was wir "kochen" (in den Ofen schieben) könnten und haben bis 3 uhr gewartet das Mr. Bruder aus der Schule kommt. Haben dann Pommes geholt. Man waren wir kreativ.
so das war unsere sturmfrei Woche... ich hoffe das nächste mal muss ich nicht lernen...
2.6.06 14:23


Einweihungsfete

Bei Maggi...

alles begann mit einer Wegbeschreibung von Flocke........... (sagt ja eigentlich schon alles) ...nun ja nach der Beschreibung hatten wir nun 2 Wegmöglichkeiten, weil das mit an den Fährrädern rechts nicht eindeutig war. Gingen also den ersten Weg. nach ein paar hundert Metern hat das mit dem Straßennamen der auf meinem Zettel stand nicht gepasst, wir also wieder zurück und zweite Möglichkeit genommen, bei der wir dann auch irgendwann an einer Kreuzung standen und mit der Beschreibung nicht weiter kamen.
Haben dann Maggi angerufen. Ihre Reaktion war nur ein lachen als wir erwähnten das wir Flockes beschreibung gefolgt sind.
Maggi hat uns also abgeholt und wir sind zum Haus gekommen, sind da rein und ich schaue das endlos erscheinende Treppenhaus hinauf: "wo müssen wir hin?" drei mal dürft ihr raten... richtig!nach ganz oben!
Als wir Ankamen lief gerade das Fussballspiel Mexiko gegen Argentinien. Haben uns das angeschaut und ich habe sogar erklärt bekommen was ein Passives Abseits ist, von Flocke
Danach haben wir uns mit einigen der Leute dort unterhalten. Und ich war mal eine der jüngsten! Und die kerle die bei uns in Maggis Zimmer waren haben sogar so Musik wie ich gehört. das war toll.
Insgesamt waren etwa 20 leute oder was mehr da. Hat sich aber schön über die 3 Zimmer den Flur und die Küche verteilt.
Irgendwann so gegen 2 Uhr oder so sind dann maggi, Angela, Flocke und ich zum Spielplatz gegangen. danach haben wir Bohnanza gespielt, also schon kaum noch welche da waren. Und danach sind Flocke und ich mit Scho nochmal auf den Spielplatz und haben uns mit ihm unterhalten, war so etwa 5 uhr, war schon wieder hell. Flocke und ich warn dann am bhf ihre abfahrtzeiten raussuchen und dann sind wir zurück frühstücken. flocke ist dann irgendwann los und ich habe mich gelangweilt... vor langeweile habe ich aufgeräumt.........
25.6.06 17:10


Gratis bloggen bei
myblog.de