SCRIPT LANGUAGE="JavaScript">

Schlachthof

Heute war ich mit ein paar Klassenkameradinnen im Schlachthof. ist so ne Kneipendisco. auf jeden Fall war die musik ganz in ordnung, doch nati und ich wollten ein wenig mehr Rock-musik haben. sind dann irgendwann zum DJ und ich habe mir Red Hot Chilli Peppers gewünscht. Nati und Jac mussten aber dann schon bald fahren und kurz nachdem die weg waren kamen die RHCP mit Can't stop und dann hatten die ne richtig coole Rockphase mit Greenday und Farin Urlaub und so. Die beiden haben das verpasst, fand ich voll schade. Aber sonst wars ganz cool. Ist was wo man öfters hingehen kann, ist zwar relativ klein, aber gemütlich.
1.4.06 03:06


*Das Märchen von Rapunzel ist eine Lüge*

...so was müssen wir uns in der Schule anhören... unglaublich, aber unsere Lehrerin war so wieso krass drauf und hat noch so was wie *diese fetten tonnen von Leuten, scheren sich eh um nichts* gesagt. Und diese Zitate mussten wir direkt aufschreiben, so was ist immer nett, Taninjar müsste auch noch ganz viele außer Oberstufe haben. In der Klasse haben wir dann noch über weitere Zitate geredet und ich wusste gar nicht das eine Lehrerin das gebracht hatte: *Bakterien sind Bakterien und Viren sind keine Bakterien*
Dat wa echt ma lustisch. Vorallem nach der Botanik Klausur die irgendwie total doof war.


Gestern waren meine Sis und ich nach der Schule bei unserer Oma mittagessen, sie hat extra für uns Pommes mit h... ich weiß ned wie man des schreibt also das fleisch mit käse und schinken drin, ...gemacht. Und dann hat die Oma uns von ihren 2 Verehrern erzählt. Lustige Sache irgendwie

fast ferien....vllt habe ich da mal wieder zeit etwas zu erobern.
6.4.06 17:08


*Cocain ist eine Base*

Am Dienstag haben wir hochmutiviert einen Lerntag gemacht. habe mich mit Steffi getroffen und sind dann fast 2 Stunden gefahren um zu den anderen zu gelangen. Die Wegbeschreibung aus dem Internet war nämlich doof und hat uns voll den Umweg durch ein Kaff geschickt. Naja schließlich sind wir dann doch angekommen und haben fast 5 Stunden gelernt! Chemie...
War sehr schön. Vorallem als wir über die Ausnahmereaktionen von methan gesprochen haben. Verbrennen und Chlorieren haben wir noch verstanden und dann haben wir uns versucht ein Beispiel zu Cracken aufzuzeichen. Beim Cracken wird aus einer Kette 2 kürzere Ketten mit Doppelbindungen gemacht. Haben also gezeichnet und brav C atome gezählt, doch plötzlich meinte ich: 'sagt mal, wie kann man ein Methan überhaupt kürzer machen? das besteht doch nur aus einem C Atom und 4Hs ' dann waren wir total verwirrt. Haben in einem Buch nochmal die Beschreibung von Cracken nachgelesen und Isa meinte dann dass Cocain eine base ist. Total zusammenhanglos. Darin sind wir eben Profis.

Am Abend bin ich dann mit meiner Schwester zu Jac gefahren. haben dort zu 10t eine Schnitzeljagd gemacht. das war lustig. es war dunkel, hat geregnet, die taschenlampe hat nicht richzig funktioniert und wir haben uns im Gebüsch vor den anderen versteckt weil wir dachten die würden uns sonst sehen.

Später haben wir noch Buzz gespielt. ein Fragespiel wo man schnell antworten muss. das war ganz okay, aber nach ner Weile langweilig und Singstar hat nicht funktioniert weil der adapter fehlte. Echt ärgerlich.
13.4.06 17:26


was interessantes

Nachfolgend lesen Sie eine Prüfungsfrage aus der aktuellen
Zwischenprüfung im Fach Chemie an der Universität von Washington. Die
Antwort eines Teilnehmers war "so profound", dass der Professor Sie via
Internet mit Kollegen in der ganzen Welt teilen wollte. Und darum
haben auch wir die Freude, daran teilhaben zu dürfen.

Bonus-Frage:
Ist die Hölle exotherm (Wärme abgebend) oder endotherm (Wärme aufnehmend)?
Die meisten Studenten untermauerten Ihre Antwort, indem Sie das
Boyle-Mariotte-Gesetz heranzogen ("Das Volumen und der Druck eines
geschlossenen Systems sind voneinander abhängig", d.h. Gas kühlt sich
ab, wenn es sich ausdehnt und erwärmt sich bei Kompression).
Einer aber schrieb folgendes:

Zuerst müssen wir feststellen, wie sich die Masse der Hölle über die
Zeit ändert. Dazu benötigen wir die Rate der Seelen, die "zur Hölle
fahren" und die Rate derjenigen, die sie verlassen. Ich denke, wir
sind darüber einig, dass eine Seele, einmal in der Hölle, diese nicht
wieder verlässt. Wir stellen also fest: Es gibt keine Seelen, die die
Hölle verlassen. Um festzustellen, wie viele Seelen hinzu kommen,
sehen wir uns doch mal die verschiedenen Religionen auf der Welt heute
an. Einige dieser Religionen sagen, dass, wenn man nicht dieser
Religion angehört, man In die Hölle kommt. Da es auf der Welt mehr als
eine Religionen mit dieser Überzeugung gibt, und da niemand mehr als
einer Religion angehört, kommen wir zu dem Schluss, dass alle Seelen
in der Hölle enden. Auf der Basis der weltweiten Geburten- und
Sterberaten können wir davon ausgehen, dass die Anzahl der Seelen in
der Hölle exponentiell ansteigt.
Betrachten wir nun die Veränderung des Volumens der Hölle, da nach
dem Boyle-Mariotte-Gesetz bei gleichbleibender Temperatur und Druck
das Volumen proportional zur Anzahl der hinzukommenden Seelen
ansteigen muß. Daraus ergeben sich zwei Möglichkeiten:


1. Expandiert die Hölle langsamer als die Anzahl der hinzukommenden
Seelen, dann steigen Temperatur und Druck in der Hölle an, bis sie
explodiert.
2. Expandiert die Hölle schneller als die Anzahl der hinzukommenden
Seelen, dann sinken Temperatur und Druck in der Hölle, bis sie
gefriert.
Zur Lösung führt uns der Ausspruch meiner Kommilitonin Teresa:
"Eher friert die Hölle ein, bevor ich mit dir ins Bett gehe..."
Da ich bis heute nicht dieses Vergnügen mit Teresa hatte (und wohl
Auch nie haben werde), muss Aussage 1 falsch sein, was uns zur Lösung
bringt:
Die Hölle ist exotherm und wird nie einfrieren.
Der Student bekam als einziger Prüfungsteilnehmer die volle Punktzahl.
16.4.06 15:39


am Dienstag gehts los...

...dann werden Dani und ich uns auf den Weg machen, weit weit weg von zu Hause... und wahrscheinlich (wie immer wenn wir zusammen mit dem Zug unterwegs sind) wird es auch nciht langweilig werden. Ich werde mich bemühen die interessanten Dinge alle aufzuschreiben und dann wiedergeben zu können. Falls noch etwas langeweile ist könnte ich noch etwas erobern, habe ich lange nicht mehr getan...
16.4.06 15:44


malt mir bilder

ist ne lustige sache, könnt euch gerne alle mit bildern verewigen:
http://graphicguestbook.com/scia
17.4.06 23:36


Berlinreise

So unser schönes Kaff hat uns wieder.
Ich schreibe später mal den Bericht, hoffe das ich noch alles zusammen bekomme. War ganz lustig.
Und Montag geht die Schule wieder los... ich habe keine lust...
23.4.06 13:03


Berlin 1 - die hinreise

Dienstag morgen waren wir pünktlich am Bahnhof. Haben alle Züge prima bekommen und durften mit dem ICE fahren. Wir haben uns aber ins Raucherabteil gesetzt, das war dumm, weil das da ganz schrecklich verqualmt war. Naja jedenfalls hatten wir einen 4er Tisch für uns. Irgendwann stiegen 2 ein die dort reserviert hatten, haben sich aber zu uns gesetzt und wir haben uns ein wenig mit denen unterhalten. Der eine hat uns dann gesagt was wir uns in berlin anschauen sollten....Dani hatte nämlich den Berlinführer vergessen.
Unser Zug hatte nach einer weile etwa 17 inuten verspätung, das war aber nciht so schlimm. sind nach dem ICE noch S-Bahn und Tram gefahren und schon waren wir gegen 4 oder so bei Danis verwandten. Sie waren sehr nett. Haben an dem Abend noch Köpenick innenstadt besichtigt, und abends dann gegrillt.
23.4.06 13:09


26.4.06 21:29


am dienstag...

....sagte The Brain: "Mit gestern meinte ich Dienstag, also Morgen"
er wollte nur unseren Lehrer Zitiren der sagte "mit heute meine ich Dienstag also Morgen"
das hätte er aber auch dabei sagen können....
29.4.06 19:27


Gratis bloggen bei
myblog.de